Lipps´ker Mai lockt zahlreiche Besucher an

Feuerwehr zum Anfassen

Bei freundlichem Wetter fanden sich am Dorfgemeinschaftshaus Wülfer-Bexten über den Tag verteilt einige hundert Besucher ein, um den neuen Monat mit dem traditionellen Aufstellen des Mai-Baumes zu begrüßen und bei buntem Programm ein paar nette Stunden zu verbringen. Bürgerverein und Löschgruppe Wülfer-Bexten hatten zu Erbsensuppe, Kaffee und Kuchen und Gegrilltem geladen.

Nach der Eröffnung durch den Bürgermeister der Stadt Bad Salzuflen leitete ein Dudelsackspieler den Tag ein. Zahlreiche Vorführungen wie Rettung eines Verletzten vom Dach mit Hilfe der TLK, eine Löschübung der Jugendfeuerwehr und die Bergung einer verletzten Person aus einem verunfallten Fahrzeug mit Hilfe von Schere und Spreizer veranschaulichten den Besuchern die Tätigkeiten der Feuerwehr. Begeisterung und Eifer bei der Sache zeigten etliche Freiwillige, die in einem vernebelten Zelt nach einem versteckten Gegenstand suchten oder auch selbst einmal Schere und Spreizer am Unfallauto bedienen durften.

Zwischendurch präsentierten sich die Bogenschützen aus Bad Salzuflen und wer mochte, durfte gerne auch selbst den Pfeil ins Schwarze bringen (oder besser: es versuchen…). In den kurzen Pausen zwischen den immer wieder eingestreuten, zusätzlichen Kleinvorführungen der Löschgruppe spielte die Band „Fire and Flame“ Musikklassiker, sodass von 11 – 16 Uhr keine Pause wahrzunehmen war.

Feuerwehr und Bürgerverein bedanken sich bei allen Besuchern für ihr Kommen und hoffen auf ein Wiedersehen, spätestens am 01. Mai 2018!